Mobile CRM unterstützt ebenso wie Online CRM die informationelle, kommunikative und kollaborative Vernetzung aller Mitarbeiter in alle kundenbezogenen Prozesse.

In unabhängigen Studien erwartet bis zu 50 Prozent der interviewten Mitarbeiter aus Vertrieb und Marketing in einem Fünf-Jahreszeitraum eine spürbare Verlagerung vieler Business-Aktivitäten in mobil exekutierte Prozesse - komplementär zu den Mobilitätsstrategien vieler Unternehmen.

Zumindest die großen Anbieter von CRM Systemen - im Spitzenfeld wieder Oracle, SAP und Microsoft - tragen diesem Trend inzwischen durch komplexe und potentiell autonome Mobile CRM Systeme Rechnung. In die meisten anderen gängigen CRM Systeme sind Mobile Clients entweder standardmäßig oder als optionales Modul integriert.

Anzeige

Mobile CRM - Zugang zum CRM System mit speziellen Apps oder Cloud-basiert

Explizites Mobile CRM bietet in der Regel eine kleinere Version des CRM Systems mit primär operativen und kollaborativen Funktionalitäten.

Die Anbindung an das zentrale CRM System erfolgt entweder webbasiert oder über spezielle Apps. Bei CRM on Demand respektive des Hostings des gesamten CRM Systems in der Cloud spielen Kompatibilitätsprobleme der diversen mobilen Betriebssysteme oft bereits keine Rolle mehr - das technologische Konzept ermöglicht den Zugang für alle gängigen mobilen Betriebssysteme (iOS, Android, Blackberry, Windows Phone 7 und andere).

In der Regel wird hier auch für die Mobilgeräte der Zugang zum kompletten CRM System - einmal abgesehen von Zugangslimitationen für Benutzergruppen - unterstützt.

Bei CRM Systemen mit lokalen Servern kommen außerdem Intranet-Lösungen zum Einsatz.

Mobile CRM mit Apps - für iOS- und Android-Geräte sowie Blackberrys meist problemlos

App-Programmierungen für Mobile CRM Applikationen sind fast immer standardmäßig für die Verwendung auf iOS- und Android-Geräten sowie Blackberrys ausgerichtet.

Problematisch kann bisher sowohl die Einbindung von Windows-Phone-7-Smartphones (natürlich nicht bei Microsoft Dynamics CRM) oder "Exoten" mit Software kleinerer Anbieter (inklusive der "alten" Nokia-Smartphone-Software) werden.

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?